Barfuss durch Hiroshima 4

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

12,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Artikelbeschreibung

"Barfuß durch Hiroshima" ist eine autobiographische Erzählung. Die Hauptfigur ist der Junge Gen, der mit seiner Familie in Hiroshima lebt und dort die letzten Tage des Krieges mit all seinem Schrecken und seinem Wahnsinn miterlebt. Er überlebt das Inferno und beschrieben wird weiter, wie er auf der Suche nach Nahrung für sich und seine Mutter durch das gigantische Trümmerfeld streift. Mit grausam und fesselnden, stark beeindruckenden Bildern beschreibt der Autor seine Erlebnisse, das Leben und Sterben in Hiroshima. Keiji Nakazawa prangert in seiner Schilderung nicht nur die Ausmaße der nuklearen Katastrophe an, sondern kritisiert öffentlich das System des kaiserlich geschützten Militarismus und zeigt auf, was es im damaligen Japan für die kleinen Leute bedeutete, unterdrückt und zu einem fanatischen Nationalsozialismus gepresst zu werden.

Barfuss durch Hiroshima 4